Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Gesetzesänderungen zum 1. Oktober

Berlin Gesetzesänderungen zum 1. Oktober

Heute treten einige Gesetzesänderungen in Kraft. Ein gesetzlich Krankenversicherter, der drei oder mehr Arzneimittel nehmen muss, hat beispielsweise Anspruch auf ...

Berlin. Heute treten einige Gesetzesänderungen in Kraft. Ein gesetzlich Krankenversicherter, der drei oder mehr Arzneimittel nehmen muss, hat beispielsweise Anspruch auf einen Medikationsplan durch einen Arzt oder Apotheker. Darin werden alle Arzneimittel, die Patienten anwenden, mit Dosierungs- und Einnahmehinweisen übersichtlich und verständlich dokumentiert. Außerdem sind für Vertragskündigungen keine eigenhändig unterschriebenen Briefe mehr notwendig. Es gilt nur noch die „Textform“. Das heißt: Jeder kann zum Beispiel seinen Handy-Vertrag auch per E-Mail oder Fax kündigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zeitschrift «test»

Fleischersatz-Produkte halten viele Verbraucher für gesund. Eine Untersuchung von der Stiftung Warentest zeigt nun aber: Nicht alle diese Lebensmittel erfüllen den Anspruch. Manche sind sogar mit Mineralölen belastet. Beim Kauf müssen Verbraucher genau hinschauen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr