Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
GfK: Brexit und Terrorangst drücken Verbraucherstimmung

Nürnberg GfK: Brexit und Terrorangst drücken Verbraucherstimmung

Der Brexit und die Angst vor weiteren Terroranschlägen bremsen die Kauflust der Deutschen.

Nürnberg. Der Brexit und die Angst vor weiteren Terroranschlägen bremsen die Kauflust der Deutschen. Nach einem zuletzt anhaltenden Aufwärtstrend habe sich die Verbraucherstimmung im September leicht eingetrübt, berichtet das Marktforschungs- Unternehmen GfK. Für Oktober prognostizieren die Konsumforscher einen leichten Rückgang des entsprechenden Konsumklimaindex um 0,2 auf 10,0 Punkte. Offenbar rechnen die Bundesbürger für die kommenden Monate mit einem schwächeren Wachstum der deutschen Wirtschaft. Von einer Trendwende beim Konsumklima könne dennoch keine Rede sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Unternehmen fassen wieder Mut

In Industrie, Handel und auf dem Bau laufen die Geschäfte rund. Und vollere Auftragsbücher sorgen allenthalben für Zuversicht - der Ifo-Index legt kräftig zu. Aber die Anleger bleiben skeptisch.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr