Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Grünes Licht für Absprachen zur Milchproduktion

Berlin Grünes Licht für Absprachen zur Milchproduktion

Im Kampf gegen die niedrigen Milchpreise hat der Bundestag den Weg für Absprachen zur Mengenregulierung freigemacht.

Berlin. Im Kampf gegen die niedrigen Milchpreise hat der Bundestag den Weg für Absprachen zur Mengenregulierung freigemacht. Das Parlament verabschiedete am Abend ein Gesetz, das den rechtlichen Rahmen für eine entsprechende EU-Vereinbarung schafft. Brüssel hatte zeitlich begrenzte Mengenbegrenzungen für Milchprodukte grundsätzlich genehmigt. Danach dürfen Agrarbetriebe sechs Monate lang Absprachen über die erzeugte Milchmenge treffen, ohne europarechtliche Konsequenzen befürchten zu müssen. Die Begrenzung der Milchmengen soll den jüngsten Preisverfall stoppen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Milchkühe auf einer Weide. Ein „Milchgipfel“ bei Bundesagrarminister Christian Schmidt soll bei der Stabilisierung der Preise helfen.

Die Talfahrt der Milchpreise hat tausende Bauern in akute Bedrängnis gebracht. Der Agrarminister will ihnen mit einem Millionen-Hilfspaket Luft verschaffen. Staatliche Eingriffe in den Markt lehnt er aber ab.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr