Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Hartz-IV-Empfängern drohen hohe Bußgelder

Nürnberg Hartz-IV-Empfängern drohen hohe Bußgelder

Hartz-IV-Empfängern drohen bereits beim erstmaligen Beantragen staatlicher Hilfe hohe Geldbußen, wenn sie dabei Erbschaften oder Vermögen verschweigen.

Nürnberg. Hartz-IV-Empfängern drohen bereits beim erstmaligen Beantragen staatlicher Hilfe hohe Geldbußen, wenn sie dabei Erbschaften oder Vermögen verschweigen. Betroffene könnten dabei mit bis zu 5000 Euro belangt werden, teilte die Bundesagentur für Arbeit mit. Dies sehe das am 1. August in Kraft getretene Hartz-IV-Änderungsgesetz vor, sagte ein Sprecher. Bisher konnten die Jobcenter solche Geldbußen nur eingeschränkt verhängen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

Im Sozialkaufhaus Grimmen und der Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes sind derzeit wieder Wintersachen gefragt / Einrichtungen sind auf Spenden angewiesen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr