Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
IG Metall lässt Mitglieder über Tages-Warnstreiks abstimmen

Frankfurt/Main IG Metall lässt Mitglieder über Tages-Warnstreiks abstimmen

Nach der abgebrochenen Tarifverhandlung von Stuttgart hat die IG Metall damit begonnen, ihre Mitglieder zu den geplanten Tages-Warnstreiks zu befragen.

Frankfurt/Main. Nach der abgebrochenen Tarifverhandlung von Stuttgart hat die IG Metall damit begonnen, ihre Mitglieder zu den geplanten Tages-Warnstreiks zu befragen. Abgestimmt wird in bundesweit rund ausgewählten 250 Betrieben. In einem abgestuften Konzept sollen die Beschäftigten im Zeitraum von Mittwoch bis einschließlich Freitag dieser Woche jeweils für bis zu 24 Stunden ihre Arbeit niederlegen. Voraussetzung ist, dass die einfache Mehrheit der Mitglieder zustimmt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verhandlungen statt Streiks
Mehrere tausend Metallarbeiter demonstrieren für die Forderungen ihrer Tarifziele.

Im Metall-Tarifkonflikt wird nun doch erstmal wieder verhandelt. Bei einer Marathonsitzung in Stuttgart suchen IG Metall und Arbeitgeber nach Kompromissen. Die Gewerkschaft hat ein Drohszenario aufgebaut.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr