Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Ikea-Gründer stirbt im Alter von 91 Jahren

Stockholm Ikea-Gründer stirbt im Alter von 91 Jahren

Der Gründer des schwedischen Möbelkonzerns Ikea, Ingvar Kamprad, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das teilte das Unternehmen per Twitter mit.

Stockholm. Der Gründer des schwedischen Möbelkonzerns Ikea, Ingvar Kamprad, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das teilte das Unternehmen per Twitter mit. Demnach ist Kamprad in seinem Heim in der Region Småland friedlich eingeschlafen. Ingvar werde von seiner Familie und von Ikea-Mitarbeitern auf der ganzen Welt sehr vermisst und in Erinnerung bleiben, hieß es weiter. Kamprad hatte Ikea 1943 mit 17 Jahren gegründet. Das I und das K stehen für seine Initialien, E und A für die Bauernhöfe Elmtaryd und Agunnaryd, auf denen er aufgewachsen ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schweden protestiert
Ein Bild von Gui Minhai (l) und eines der anderen ehemals vermissten Buchhändler hängt in Hongkong.

Wie im Thriller: Männer in Zivil holen den kranken Buchhändler aus dem Zug. Zwei schwedische Diplomaten müssen hilflos zuschauen. Gui Minhai ist Schwede, wird aber wie ein Chinese behandelt. Wo ist er jetzt? Wie geht es in der Krise zwischen Stockholm und Peking weiter?

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr