Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra In Gundremmingen geht Block B endgültig vom Netz
Extra In Gundremmingen geht Block B endgültig vom Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 31.12.2017
Anzeige
Gundremmingen

Im Rahmen des deutschen Atomausstiegs geht ein weiterer Meiler vom Netz. Heute wird im schwäbischen Gundremmingen Block B abgeschaltet, der knapp 34 Jahre in Betrieb war. Wie ein Sprecher des Kraftwerks ankündigte, wird der Reaktor voraussichtlich am Nachmittag heruntergefahren. Die Betriebsgenehmigung für Block B endet nach dem Atomausstiegsplan der Bundesregierung mit dem Silvestertag 2017. Künftig gibt es dann nur noch sieben Atomkraftwerke in Deutschland, im Dezember 2022 sollen die letzten abgeschaltet werden.

dpa

Mehr zum Thema

Millionen von Skisprung-Fans verfolgen seit 1953 die Vierschanzentournee. Die Traditionsveranstaltung auf den vier Schanzen in Deutschland und Österreich steigt in diesem Winter vom 30.

28.12.2017

Die Gründung der Elektronikkette Media Markt machte Erich Kellerhals zum Milliardär. Doch am Ende musste der Unternehmer um seinen Einfluss bei Media-Saturn kämpfen. Das tat er bis kurz vor seinem Tod.

28.12.2017

Der Atomausstieg macht einen weiteren Schritt. In Gundremmingen geht Block B vom Netz. Das letzte Doppel-Atomkraftwerk Deutschlands ist damit Geschichte. Bis 2021 liefert Gundremmingen aber noch Atomstrom.

31.12.2017
Anzeige