Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Insider: VW-Ermittler können Abgas-Schuldfrage vorerst nicht klären
Extra Insider: VW-Ermittler können Abgas-Schuldfrage vorerst nicht klären
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 15.04.2016
Anzeige
Wolfsburg

Trotz monatelanger Untersuchungen in der Abgas-Affäre bei Volkswagen können die internen Ermittler laut dpa-Informationen vorerst keine Antworten auf die eigentliche Schuldfrage liefern. Demnach hat die vom VW-Aufsichtsrat eingesetzte US-Kanzlei Jones Day den Ursprung der Betrugs-Software bisher nur auf Abteilungen und verschiedene Personen eingegrenzt - doch wer genau den Anstoß für die Manipulationen gab, ist noch nicht rekonstruiert.

dpa

Mehr zum Thema

Wie teuer die Abgas-Affäre für VW am Ende wird, ist noch völlig offen. Klar ist, dass gespart werden muss. Die Höhe der Vorstandsboni ist in dieser Situation ein höchst brisantes Thema.

11.04.2016

Beim Geld hört die Freundschaft auf - besonders in Krisenzeiten. Mitten in der Abgas-Affäre vergiften Millionen-Boni für die Vorstände die Stimmung bei VW zusätzlich. Konzernchef Müller muss sich zudem noch einer weiteren Baustelle widmen: dem Zukunftspakt.

12.04.2016

Sie sind millionenschwer - und auch schwer umstritten: Die Boni der VW-Vorstände. Den Top-Managern stünde für 2015 trotz Diesel-Krise eigentlich wieder ein Salär samt Millionen-Prämien zu. Das sorgte für Widerstand im Aufsichtsrat. Nun scheint ein Kompromiss greifbar nahe.

13.04.2016
Anzeige