Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Japans Walfänger kehren mit erhoffter Beute zurück
Extra Japans Walfänger kehren mit erhoffter Beute zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 26.09.2017
Anzeige
Tokio

Ungeachtet internationaler Proteste haben Japans Walfänger im Nordwest-Pazifik wieder Wale getötet. Wie geplant harpunierten die Jäger 177 Meeressäuger - offiziell zu „wissenschaftlichen Zwecken“. Auf der diesjährigen Abschussliste standen 43 Zwergwale und 134 Seiwale. Nach einer Untersuchung der Wale - beispielsweise ihres Mageninhalts - wird ihr Fleisch für den Verzehr zum Verkauf angeboten. Jedes Jahr lässt Japans Regierung im Rahmen ihres „Forschungswalfangs“ Hunderte Wale töten.

dpa

Mehr zum Thema

Dass werdende Mütter tunlichst nicht rauchen sollten, um ihr Kind nicht zu gefährden, gilt als Binse. Wie schlecht Übergewicht der Mutter sein kann, wird erst nach und nach klar. Es kann Krankheiten fördern, die das ganze Leben des Kindes prägen.

21.09.2017

Sich anstrengen und bemühen, nicht so schnell aufgeben - das gilt in unserer und vielen anderen Gesellschaften als erstrebenswert. Schon kleine Kinder können Durchhaltevermögen lernen - allein durch Zugucken.

21.09.2017

Manche Seen sind klar und blau, andere schimmern dunkelgrün. Die Farbe hängt unter anderem von der Menge kleinster Algen im Wasser ab. Wie sich die Klimaerwärmung darauf auswirkt, haben Forscher untersucht.

25.09.2017
Anzeige