Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Japans Walfänger stechen erneut in See
Extra Japans Walfänger stechen erneut in See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 14.06.2017
Anzeige
Tokio

Japan lässt die Harpunen nicht ruhen: Ungeachtet internationaler Proteste sind die Walfänger des Landes erneut in See gestochen - offiziell zu Forschungszwecken. Zwei Schiffe legten vom Hafen der westlichen Walfangstadt Shimonoseki ab und nahmen Kurs Richtung Nordwest-Pazifik, wie japanische Medien meldeten. Ihnen wird das Mutterschiff „Nisshin Maru“ nachfolgen. Auf der diesjährigen Abschussliste stehen 43 Zwergwale und 134 Seiwale. Die Jagd auf die Meeressäuger wird bis Ende September dauern.

dpa

Mehr zum Thema

Auf dem geschützten Eiland wachsen jetzt viele Jungvögel auf

13.06.2017

Auf dem geschützten Eiland wachsen jetzt viele Jungvögel auf

13.06.2017

Der Dorsch könnte nach Einschätzung eines Experten wegen der steigenden Wassertemperaturen im nächsten Jahrhundert aus der Ostsee verschwunden sein.

12.06.2017
Anzeige