Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Junge Union provoziert mit Forderung nach längerer Lebensarbeitzeit

Berlin Junge Union provoziert mit Forderung nach längerer Lebensarbeitzeit

Die Junge Union fordert eine ständige Erhöhung der Lebensarbeitszeit. Wenn Altersarmut verhindert werden solle, könne es bei der Rente mit 67 Jahren nicht bleiben, ...

Berlin. Die Junge Union fordert eine ständige Erhöhung der Lebensarbeitszeit. Wenn Altersarmut verhindert werden solle, könne es bei der Rente mit 67 Jahren nicht bleiben, sagte der Vorsitzende der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU, Paul Ziemiak, der dpa. Stattdessen müsse das Renteneintrittsalter an die statistische Lebenserwartung gekoppelt werden - gestaffelt nach Dekaden. Der Vorsitzende der Senioren Union, Otto Wulff, äußerte sich skeptisch. Jetzt schon eine genaue Prognose für die nächsten 20 Jahre zu stellen, halte er für sehr schwierig, sagte Wulff der dpa.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stattdessen werden lieber Wahlgeschenke vorab verteilt

Benno Thiel aus Rostock

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr