Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Konjunkturdaten und Brexit-Angst belasten den Dax

Frankfurt/Main Konjunkturdaten und Brexit-Angst belasten den Dax

Der deutsche Aktienmarkt hat seine Gewinnsträhne fürs erste beendet. Der Dax schloss mit einem Verlust von 0,68 Prozent bei 10 262 Punkten.

Frankfurt/Main. Der deutsche Aktienmarkt hat seine Gewinnsträhne fürs erste beendet. Der Dax schloss mit einem Verlust von 0,68 Prozent bei 10 262 Punkten. Wieder aufkeimende Befürchtungen über ein Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union sowie enttäuschende Daten aus der deutschen Einzelhandelsbranche hätten die Kurse belastet, hieß es. Der Eurokurs notierte zuletzt kaum verändert bei 1,1131 US-Dollar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Main

Keine Themen beschäftigen die Anleger am deutschen Aktienmarkt momentan mehr als der drohende Brexit und die US-Zinswende. In beiden Fällen herrscht Unsicherheit. Immerhin schafft es der Dax, sich stabil zu halten.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr