Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kreise: VW-Vorstand lenkt in Boni-Streit ein - „deutliche Absenkung“
Extra Kreise: VW-Vorstand lenkt in Boni-Streit ein - „deutliche Absenkung“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 12.04.2016
Anzeige
Wolfsburg

Im Streit um die millionenschweren Boni für den VW-Vorstand zeichnet sich nach dpa-Informationen eine Lösung mit Zugeständnissen aufseiten der Top-Manager ab. Aufsichtsrat und Vorstand seien sich einig, dass angesichts der aktuellen Lage des Unternehmens ein Zeichen auch beim Thema Vorstandsvergütung gesetzt werden muss, sagte eine mit den Beratungen vertraute Person. Wie hoch die Einschnitte ausfallen könnten, ist unklar.

dpa

Mehr zum Thema

Ende Februar, so sah es der ehrgeizige Plan von VW einst vor, sollte mit dem Passat das erste Volumenmodell von der bösen Abgas-Software befreit werden. Doch es geht nicht voran. Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, könnte der Plan bald umgestellt werden.

09.04.2016

Der Aufsichtsrat von Volkswagen verschiebt seine Beratungen über den Jahresabschluss 2015. Das eigentlich für den 20. April anberaumte Treffen werde um zwei Tage auf den 22.

10.04.2016

Wie teuer die Abgas-Affäre für VW am Ende wird, ist noch völlig offen. Klar ist, dass gespart werden muss. Die Höhe der Vorstandsboni ist in dieser Situation ein höchst brisantes Thema.

11.04.2016
Anzeige