Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Länder-Innenminister wollen besseren Schutz vor Hacker-Angriffen

Saarbrücken Länder-Innenminister wollen besseren Schutz vor Hacker-Angriffen

Deutschland muss sich nach Ansicht der Länder-Innenminister für Hacker-Angriffe besser wappnen.

Saarbrücken. Deutschland muss sich nach Ansicht der Länder-Innenminister für Hacker-Angriffe besser wappnen. Bisher sei man sich nicht bewusst gewesen, wie gefährlich die Situation ist, sagte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon. Die Attacke auf die Deutsche Telekom zeige, wie verwundbar man sei, sagte NRW-Ressortchef Ralf Jäger. Im Bereich Cyberkriminalität müsse man „mehr Personal und mehr Technik einsetzen“. Bouillon sagte, er könne nicht bestätigen, dass Russland für den Angriff verantwortlich sei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
BSI geht von Cyber-Angriff aus
Der Konzern rät, den Router kurz vom Netz zu trennen.

Rund 900 000 Router waren bei Kunden der Deutschen Telekom von teils massiven Störungen betroffen. Das BSI spricht von einer weltweiten Attacke. Inzwischen hat die Telekom die Ausfälle im Griff.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr