Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Londoner U-Bahn-Streik für Donnerstag abgesagt

London Londoner U-Bahn-Streik für Donnerstag abgesagt

Ein für morgen angekündigter Streik bei der Londoner U-Bahn ist in letzter Minute abgesagt worden. Das teilte die britische Zugführergewerkschaft Aslef mit.

London. Ein für morgen angekündigter Streik bei der Londoner U-Bahn ist in letzter Minute abgesagt worden. Das teilte die britische Zugführergewerkschaft Aslef mit. Ein Großteil der Zugführer hatte im Streit um Arbeitszeiten und Wochenenddienste damit gedroht, für 24 Stunden in Ausstand zu treten. Das Verhandlungsteam habe aber ausreichend Fortschritte gemacht, um den Streik absagen zu können. Die U-Bahn in London befördert nach Angaben der Nahverkehrsbehörde TfL jährlich etwa 1,37 Milliarden Fahrgäste.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sieben Wochen gesperrt
Gut sieben Wochen lang mussten an dem Streckenabschnitt täglich an die 30 000 Reisende und Pendler in Busse umsteigen.

Bahnreisende können aufatmen: Ab Montag sollen zwischen Baden-Baden und Rastatt wieder Züge rollen. Gut sieben Wochen war die viel befahrene Strecke gesperrt. Der erste Zug wird bereits kurz nach Mitternacht erwartet.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr