Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus streicht über 1100 Jobs
Extra Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus streicht über 1100 Jobs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 29.11.2016
Anzeige
Toulouse

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus streicht 1164 Stellen. Davon entfallen 429 auf Deutschland, vor allem am Standort Ottobrunn bei München, wie ein Sprecher des Unternehmens sagte. Airbus hatte bereits Ende September angekündigt, das Management des Konzerns zu straffen. Im Kern geht es darum, das Management der bisher in einer Tochtergesellschaft geführten Passagierjet-Sparte mit der Leitung des Dachkonzerns zusammenzubringen. Das Unternehmen beschäftigt gut 136 000 Mitarbeiter.

dpa

Mehr zum Thema

Der WM-Kampf Nico Rosberg gegen Lewis Hamilton wird haften bleiben. Das Formel-1-Saison 2016 lieferte jedoch viel mehr erinnerungswürdige Momente. Zum Beispiel die „Windbeutel“ ...

25.11.2016

Nico Rosberg ist am Ziel. Nach einer wechselhaften Saison darf sich der Mercedes-Pilot als dritter deutscher Formel-1-Weltmeister feiern lassen. Das Finale in Abu Dhabi war für Rosberg aber noch einmal eine echte Nervenprobe.

27.11.2016

Pistolen, Sturmgewehre, Maschinengewehre, Maschinenpistolen und Granatwerfer - das ist die Produktpalette der Waffenschmiede Heckler & Koch. Die Firma steckte in der Krise und stand kurz vor der Pleite. Und jetzt?

28.11.2016
Anzeige