Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Lufthansa nimmt Schadenersatzklage gegen Piloten wieder auf

Frankfurt/Main Lufthansa nimmt Schadenersatzklage gegen Piloten wieder auf

Im Tarifkonflikt mit ihren Piloten setzt Lufthansa die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit unter finanziellen Druck.

Frankfurt/Main. Im Tarifkonflikt mit ihren Piloten setzt Lufthansa die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit unter finanziellen Druck. Eine zwischenzeitlich ruhende Schadenersatzklage über 60 Millionen Euro werde nun wieder weiterverfolgt, sagte ein Unternehmenssprecher. Die Forderung bezieht sich auf die erste Streikrunde im April 2014, die vom Unternehmen als nicht rechtmäßig eingeschätzt wird. Lufthansa hatte die Klage ruhen lassen, um die laufenden Gespräche mit der Vereinigung Cockpit nicht zu belasten. Das hat sich mit der mittlerweile 14. Streikrunde erledigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehr als 900 Flugausfälle
Eine Anzeigetafel weist am Flughafen in München auf gestrichene Flüge hin.

Der Streik der Lufthansa-Piloten geht in den zweiten Tag. An den Flughäfen ist es ruhig, doch der Ton zwischen der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit und dem Unternehmen bleibt rau. Die Airline fordert weiter eine Schlichtung.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr