Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Lufthansa streicht fast 900 Flüge wegen des Verdi-Warnstreiks
Extra Lufthansa streicht fast 900 Flüge wegen des Verdi-Warnstreiks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 26.04.2016
Frankfurt/Main

Die Lufthansa hat wegen des Verdi-Warnstreiks 895 Flüge gestrichen. Man könne nur rund 40 Prozent des regulären Flugprogramms fliegen, teilte die Airline mit. Insgesamt seien rund 87 000 Passagiere betroffen. Im ganztägig bestreikten München können nach dem Sonderflugplan nur 90 Flüge stattfinden, 545 Verbindungen sind gestrichen. In Frankfurt, wo nur bis 15.00 Uhr gestreikt werden soll, können rund 500 Flüge starten und landen, 350 Verbindungen wurden abgesagt. Auch an den Flughäfen Düsseldorf, Köln/Bonn, Dortmund und Hannover werden Flüge gestrichen.

dpa

Mehr zum Thema

An mehreren deutschen Flughäfen ist laut Gewerkschaft Verdi wegen Warnstreiks kommenden Mittwoch mit starken Verzögerungen und massiven Flugausfällen zu rechnen.

22.04.2016

Nahverkehr, Kitas, Kliniken - und jetzt Flughäfen. Verdi weitet Warnstreiks im öffentlichen Dienst aus. Schadet Verdi-Boss Frank Bsirske dem internationalen Ansehen Deutschlands?

23.04.2016

Wegen des Verdi-Warnstreiks an sechs deutschen Flughäfen hat die Lufthansa massive Flugausfälle für Mittwoch angekündigt.

25.04.2016