Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Machtkampf zwischen VW und Zulieferern stoppt Autoproduktion
Extra Machtkampf zwischen VW und Zulieferern stoppt Autoproduktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 19.08.2016
Anzeige
Wolfsburg

Die Machtprobe zwischen Autobauer Volkswagen und zwei kleinen Zulieferern geht weiter. Der Streit droht große Teile der Produktion lahm zu legen. Das Landgericht Braunschweig erklärte, dass VW bereits alle nötigen Voraussetzungen für die Herausgabe fehlender Teile erwirkt habe. Der Konzern kündigte an, alle rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen. Fehlende Sitzbezüge und Getriebeteile zwingen VW zu einem teilweisen Fertigungsstopp und Kurzarbeit. Die Zulieferer wiesen eine Verantwortung für die Misere zurück, VW trage selbst die Schuld an der Eskalation.

dpa

Mehr zum Thema

VW zofft sich mit einem Zulieferer. Worum es genau geht, ist unklar, die Episode wirft viele Fragen auf. Antworten gibt es kaum. Doch die Folgen sind schon jetzt riesig: Die Golf-Produktion am Stammwerk in Wolfsburg - das Herz des Autobauers - wird Tage stillstehen.

19.08.2016

VW hat im Streit mit zwei Zulieferern die Justiz bisher auf seiner Seite. Das Landgericht Braunschweig hat die beiden Lieferanten per einstweiliger Verfügung verdonnert, zu liefern. Jetzt könnte sogar der Gerichtsvollzieher anrücken.

20.08.2016

VW hat im Streit mit zwei Zulieferern die Justiz bisher auf seiner Seite. Das Landgericht Braunschweig hat die beiden Lieferanten per einstweiliger Verfügung verdonnert, zu liefern. Jetzt könnte sogar der Gerichtsvollzieher anrücken.

26.08.2016
Anzeige