Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel: Brauchen mehr Leitungen für Energiewende
Extra Merkel: Brauchen mehr Leitungen für Energiewende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 31.05.2016
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel mahnt den Bau neuer Stromleitungen an, damit die Energiewende aus der Krise kommt. Das sagte Merkel vor einem Spitzentreffen mit den Ministerpräsidenten zur umstrittenen Reform der Ökostromförderung. Es fehlt derzeit an Leitungen, um vor allem Windstrom aus dem Norden in die Industriezentren im Süden Deutschlands zu transportieren. Eine Einigung zwischen Bund und Ländern am Abend im Kanzleramt gilt als offen - heiß umkämpft ist, wie stark der Bau neuer Windräder gebremst werden soll.

dpa

Mehr zum Thema

Die Solarwirtschaft warnt vor einem Kahlschlag, sollten die Stromsteuerpläne so kommen wie geplant. Im Hause Schäuble verweist man auf EU-Vorgaben und Ausnahmen für Kleinanlagen - und steuert auch auf eine Konflikt mit dem Wirtschaftsministerium zu.

27.05.2016

Die Gemeinde fürchtet durch den geplanten Bau von rund 40 Anlagen eine drastische Verringerung der Lebens- und Wohnqualität

28.05.2016

Neue Runde im Ringen um die milliardenschwere Ökostromförderung: Am Abend treffen sich Kanzlerin Angela Merkel und der federführende Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ...

31.05.2016
Anzeige