Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel räumt Fehler im Umgang mit Böhmermann ein
Extra Merkel räumt Fehler im Umgang mit Böhmermann ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 22.04.2016
Kanzlerin Angela Merkel hat Fehler im Umgang mit dem Satiriker Jan Böhmermann eingeräumt. (Symbolfoto) Quelle: Bernd von Jutrczenka / dpa
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel hat Fehler im Umgang mit dem Satiriker Jan Böhmermann eingeräumt. Sie verteidigte in Berlin zwar ihre Entscheidung als nach wie vor richtig, die deutsche Justiz zu ermächtigen, gegen Böhmermann wegen Beleidigung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zu ermitteln. Sie ärgere sich aber darüber, dass sie in Bezug auf das Schmähgedicht von „bewusst verletzend gesprochen“ habe. „Das war im Rückblick betrachtet ein Fehler“, sagte Merkel.

dpa

Mehr zum Thema
Leserbriefe Erdogan-Anwalt will bis zur letzten Instanz gehen - Keine anderen Probleme?

Klaus Seegert aus Hagen

18.04.2016

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will nach einem Pressebericht den sogenannten Majestätsbeleidigung-Paragrafen deutlich schneller abschaffen als bisher von der großen Koalition geplant.

21.04.2016

Es ist ein ungewöhnlicher Schritt in der Böhmermann-Affäre. Die Kanzlerin ärgert sich über sich selbst und rückt öffentlich etwas gerade - um trotz des Türkei-EU-Deals zu Flüchtlingen keine falschen Eindruck in Sachen Meinungsfreiheit vermittelt zu haben.

23.04.2016
Anzeige