Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel sieht TTIP noch nicht als gescheitert an
Extra Merkel sieht TTIP noch nicht als gescheitert an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 01.09.2016
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält den Abgesang auf das TTIP-Freihandelsabkommen der EU mit den USA für verfrüht. „Ich glaube, dass ein solches Abkommen für uns Arbeitsplatzchancen bietet, und wir brauchen in Europa dringend Arbeitsplätze“, sagte die CDU-Chefin dem NDR. Zuvor hatte Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel die Verhandlungen um TTIP für „de facto gescheitert“ erklärt und den USA dafür die Schuld gegeben.

dpa

Mehr zum Thema

Beim Streitthema Ceta findet die SPD keine einheitliche Linie. Parteichef Gabriel hält trotz Kritik am Freihandelsabkommen mit Kanada fest. Doch längst nicht alle Genossen finden daran Gefallen.

28.08.2016

So deutlich wie noch nie äußert sich SPD-Chef und Vizekanzler Gabriel zum Milliarden-Projekt TTIP: Das Vorhaben sei praktisch tot. Für das Schwesterabkommen Ceta wirbt er dagegen - und muss mit gehörigem Gegenwind auch in seiner Partei rechnen.

29.08.2016

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hält die Verhandlungen über das geplante Freihandelsabkommen TTIP für gescheitert. Die Wirtschaft reagiert empört.

30.08.2016
Anzeige