Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Metalltarifverhandlungen in NRW vertagt - „konstruktive Gespräche“

Neuss Metalltarifverhandlungen in NRW vertagt - „konstruktive Gespräche“

Im Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen zeichnet sich keine Lösung ab. Arbeitgeber und Gewerkschaft vertagten am Abend nach sechs Stunden die Verhandlungen.

Neuss. Im Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie in Nordrhein-Westfalen zeichnet sich keine Lösung ab. Arbeitgeber und Gewerkschaft vertagten am Abend nach sechs Stunden die Verhandlungen. Beide Seiten sprachen von konstruktiven, konzentrierten, aber auch kritischen Gesprächen. Die IG Metall kündigte eine Fortsetzung der Warnstreiks an. Ein Durchbruch sei noch nicht erzielt worden. Die Arbeitgeber warnten vor einer Ausweitung des Konflikts durch eine Verschärfung der Streiks. Wann die Verhandlungen fortgesetzt werden, soll an diesem Dienstag entschieden werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Düsseldorf

Im Tarifstreit der Metall und Elektroindustrie droht die Gewerkschaft mit 24-Stunden-Streiks ohne Urabstimmung. Das würde Betriebe massiv lahmlegen. Nach Pfingsten könnte es schon losgehen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr