Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Mögliche US-Zinserhöhung lässt Anleger kalt

New York Mögliche US-Zinserhöhung lässt Anleger kalt

Die Aussicht auf eine Zinserhöhung der US-Notenbank Fed im Juni hat die Wall Street letztlich kalt gelassen.

New York. Die Aussicht auf eine Zinserhöhung der US-Notenbank Fed im Juni hat die Wall Street letztlich kalt gelassen. Nach einem schwachen Start und der zwischenzeitlichen Erholung litt der Dow Jones erst einmal unter der Veröffentlichung des jüngsten Fed-Sitzungsprotokolls. Zum Schluss notierte der New Yorker Leitindex aber kaum verändert mit minus 0,02 Prozent bei 17 526,62 Punkten. In den vergangenen Tagen hatten die US-Börsen noch überwiegend nachgegeben, da gute Konjunkturdaten und Aussagen von US-Notenbankern Erwartungen einer baldigen Zinsanhebung geschürt hatten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Main

Keine Themen beschäftigen die Anleger am deutschen Aktienmarkt momentan mehr als der drohende Brexit und die US-Zinswende. In beiden Fällen herrscht Unsicherheit. Immerhin schafft es der Dax, sich stabil zu halten.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr