Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Müller: Entschädigung nach US-Vorbild könnte VW überfordern

Wolfsburg Müller: Entschädigung nach US-Vorbild könnte VW überfordern

VW-Chef Matthias Müller hat vor Konsequenzen gewarnt, falls der Autobauer im Abgas-Skandal die Kunden in Europa nach US-Vorbild entschädigen müsste.

Wolfsburg. VW-Chef Matthias Müller hat vor Konsequenzen gewarnt, falls der Autobauer im Abgas-Skandal die Kunden in Europa nach US-Vorbild entschädigen müsste. VW habe bislang zur Lösung der Krise 16,2 Milliarden Euro zurückgestellt und sei weiter finanziell solide aufgestellt. Aber man müsse kein Mathematiker sein um zu erkennen, dass eine Zahlung in beliebiger Höhe auch VW überfordern würde, sagte Müller der „Welt am Sonntag“. In den USA wird VW die Abgas-Affäre voraussichtlich bis zu 15 Milliarden Dollar kosten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
San Francisco/Washington

Die Aufarbeitung des Abgas-Skandals wird für VW richtig teuer. Nach monatelangen Verhandlungen ist ein Entschädigungspaket für US-Kunden geschnürt. Für den VW-Chef ein wichtiger Schritt nach vorn. Doch die Krise ist nicht vorbei.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr