Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßlicher Hacker nach Angriff auf Telekom gefasst

London Mutmaßlicher Hacker nach Angriff auf Telekom gefasst

Knapp drei Monate nach dem massiven Hackerangriff auf Internetrouter der Deutschen Telekom ist ein Verdächtiger in London festgenommen worden.

London. Knapp drei Monate nach dem massiven Hackerangriff auf Internetrouter der Deutschen Telekom ist ein Verdächtiger in London festgenommen worden. Dem britischen Staatsbürger werde versuchte Computersabotage in einem besonders schweren Fall vorgeworfen, teilte das Bundeskriminalamt in Wiesbaden mit. Der 29 Jahre alte Mann wurde an einem Londoner Flughafen gefasst. Er soll Ende November Router der Telekom angegriffen haben. Mehr als eine Millionen Kunden konnten nach Angaben des BKA zeitweise ihren Internetanschluss nicht nutzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wachstumsplätze
Anfang Januar hatte Amazon bereits angekündigt, 100 000 neue Arbeitsplätze in den USA zu schaffen.

Der weltgrößte Online-Händler Amazon will in diesem Jahr über 15 000 neue Arbeitsplätze in Europa schaffen und davon sollen mehr als 2000 auf Deutschland entfallen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr