Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach Gabriel wendet sich auch Paris vom Handelspakt TTIP ab
Extra Nach Gabriel wendet sich auch Paris vom Handelspakt TTIP ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 30.08.2016
Anzeige
Paris

Als erster EU-Staat hat sich Frankreich offen für einen Abbruch der TTIP-Gespräche mit den USA ausgesprochen. Paris wolle die EU-Kommission im kommenden Monat auffordern, die Verhandlungen für den Handelspakt zwischen der EU und den USA zu stoppen, sagte Außenhandels-Staatssekretär Matthias Fekl. „Es gibt für diese Verhandlungen keine politische Unterstützung Frankreichs mehr.“ Zuvor hatte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel die Verhandlungen um TTIP für „de facto gescheitert“ erklärt. Er beschuldigte erneut die USA, mangelnde Kompromissbereitschaft zu zeigen.

dpa

Mehr zum Thema

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hält die Verhandlungen über das geplante Freihandelsabkommen TTIP für gescheitert. Die Wirtschaft reagiert empört.

30.08.2016

Die USA haben der Einschätzung von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel widersprochen, wonach die TTIP-Verhandlungen praktisch gescheitert seien.

30.08.2016

TTIP-Abgesang nun auch an der Seine: Die französische Regierung sieht keine Chance mehr auf eine rasche Einigung. Das Reizthema dürfte auch bei der Präsidentenwahl in acht Monaten eine Rolle spielen.

31.08.2016
Anzeige