Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Nach gescheiterten Tarifgesprächen bei Eurowings Streiks

Düsseldorf Nach gescheiterten Tarifgesprächen bei Eurowings Streiks

Hängepartie bei der Lufthansa-Billigtochter Eurowings: Die Gewerkschaft Ufo hat nach erneut gescheiterten Tarifverhandlungen die Flugbegleiter zu einem Streik ab morgen aufgerufen.

Düsseldorf. Hängepartie bei der Lufthansa-Billigtochter Eurowings: Die Gewerkschaft Ufo hat nach erneut gescheiterten Tarifverhandlungen die Flugbegleiter zu einem Streik ab morgen aufgerufen. Die Geschäftsführung könnte den Arbeitskampf aber noch abwenden, wenn sie einer Schlichtungsvereinbarung zustimmt. Details zum geplanten Streik will die Gewerkschaft erst am Abend veröffentlichen. Eurowings betreibt mit 23 Jets nur eine Teilflotte der Billigplattform Eurowings.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ufo und Fluglinie verhandeln

Eurowings Deutschland und die Flugbegleitergewerkschaft Ufo wollen nun doch wieder verhandeln. Ein Streik soll frühestens ab Mittwoch möglich sein, wenn es zu keiner Einigung kommt.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr