Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach gescheiterten Tarifgesprächen bei Eurowings Streiks
Extra Nach gescheiterten Tarifgesprächen bei Eurowings Streiks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 26.10.2016
Anzeige
Düsseldorf

Hängepartie bei der Lufthansa-Billigtochter Eurowings: Die Gewerkschaft Ufo hat nach erneut gescheiterten Tarifverhandlungen die Flugbegleiter zu einem Streik ab morgen aufgerufen. Die Geschäftsführung könnte den Arbeitskampf aber noch abwenden, wenn sie einer Schlichtungsvereinbarung zustimmt. Details zum geplanten Streik will die Gewerkschaft erst am Abend veröffentlichen. Eurowings betreibt mit 23 Jets nur eine Teilflotte der Billigplattform Eurowings.

dpa

Mehr zum Thema

Eurowings Deutschland und die Flugbegleitergewerkschaft Ufo wollen nun doch wieder verhandeln. Ein Streik soll frühestens ab Mittwoch möglich sein, wenn es zu keiner Einigung kommt.

25.10.2016

Eurowings Deutschland und die Gewerkschaft Ufo wollen nun doch wieder verhandeln. Ein Streik soll frühestens ab Mittwoch möglich sein, wenn es zu keiner Einigung kommt.

24.10.2016

Bei der Lufthansa-Billigtochter Eurowings Deutschland wird vorerst nicht gestreikt. Die Fluggesellschaft und die Flugbegleitergewerkschaft Ufo wollen morgen erneut Tarifgespräche aufnehmen.

23.10.2016
Anzeige