Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nahles will Mindesthöhe für Rentenniveau
Extra Nahles will Mindesthöhe für Rentenniveau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 05.10.2016
Anzeige
Berlin

Bundessozialministerin Andrea Nahles will für die kommenden Jahrzehnte eine konkrete Mindesthöhe für das bislang fallende Rentenniveau festschreiben. Statt eines stetig sinkenden Rentenniveaus müsse es eine verlässliche Haltelinie geben, sagte Nahles nach einem Spitzentreffen mit Sozialverbänden, Gewerkschaften und Arbeitgebern. Wenn das Rentenniveau konstant bleiben soll, kostet das nach Regierungsberechnungen hohe Milliardensummen. Bereits 2028 würde dann der Beitragssatz von 18,7 auf über 22 Prozent steigen.

dpa

Mehr zum Thema

Ein Spitzentreffen zur Rente bei Sozialministerin Andrea Nahles hat die unterschiedliche Positionen der Beteiligten verdeutlicht.

04.10.2016
Nachrichten «Verlässliche Haltelinie» - Nahles will Armut trotz Rente verhindern

Im Hinterkopf hat sie eine Menge. Sagt Andrea Nahles. Also auch eine konkrete Vorstellung, was die Rente in Zukunft noch wert sein soll. Die Sozialministerin will nun mit konkreten Zahlen aufwarten.

05.10.2016

Bundessozialministerin Andrea Nahles will das Absinken des Rentenniveaus unter eine Mindesthöhe in den kommenden Jahrzehnten verhindern.

04.10.2016
Anzeige