Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nahles will Rentenniveau bis 2045 auf 46 Prozent halten
Extra Nahles will Rentenniveau bis 2045 auf 46 Prozent halten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 25.11.2016
Anzeige
Berlin

Sozialministerin Andrea Nahles will das Rentenniveau bis 2045 auf 46 Prozent halten. Der Beitragssatz solle in dieser Zeit nicht über 25 Prozent steigen, kündigte sie bei der Vorstellung ihres Rentenkonzeptes an. Wenn nichts geschehe, werde das Rentenniveau voraussichtlich auf 41,7 Prozent fallen. Daher wolle sie diese doppelte Haltelinie einziehen. Nahles schlug für Geringverdiener eine „gesetzliche Solidarrente“ vor. Wer 35 Jahre Beiträge geleistet habe, solle mehr Rente bekommen als nur die Grundsicherung im Alter.

dpa

Mehr zum Thema

35 Jahre nach der Wiedervereinigung sollen die Ostrenten vollständig ans Westniveau angeglichen werden. Darauf einigt sich eine Spitzenrunde im Kanzleramt - andere Rentenfragen bleiben offen.

24.11.2016

Union und SPD wollen bei einem Spitzentreffen im Kanzleramt über Reformschritte bei der Rente beraten.

24.11.2016

Doppelte Haltelinie, Solidarrente, Ost-West-Angleichung - die Koalition hat sich auf den letzten Metern bei der Rente noch eine Menge vorgenommen. Alles dürfte sie nicht mehr schaffen.

24.11.2016
Anzeige