Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Netzbetreiber geben Höhe der Ökostrom-Umlage bekannt
Extra Netzbetreiber geben Höhe der Ökostrom-Umlage bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:42 14.10.2016
Anzeige
Berlin

Die Betreiber der Stromnetze geben heute die Höhe der EEG-Umlage zum Ausbau des Ökostroms in Deutschland bekannt. Es wird erwartet, dass Verbraucher zur Förderung von Strom aus Windkraft und Sonne wohl auch im nächsten Jahr tiefer in die Tasche greifen müssen. Experten rechnen damit, dass die Ökostrom-Umlage von derzeit 6,35 Cent auf wohl 6,88 Cent pro Kilowattstunde angehoben wird. Die Umlage zahlen Verbraucher über die Stromrechnung.

dpa

Mehr zum Thema

Verbraucher müssen für die Energiewende noch etwas drauflegen. Die sogenannte EEG-Umlage steigt erneut. Zwar soll im Norden der Bau neuer Windparks kräftig gedrosselt werden - aufgrund fehlender Leitungen. Am Preis für Kunden wird sich aber wohl nichts ändern.

12.10.2016

Die Entlastung für Strom- und Gaskunden wird von Experten auf rund 650 Millionen Euro pro Jahr geschätzt. Die Energiebranche aber kritisiert den Schritt. Sie sieht Deutschland damit „auf einem der letzten Plätze in Europa“.

13.10.2016

Zur Förderung von Strom aus Windkraft und Sonne müssen Verbraucher im nächsten Jahr erneut tiefer in die Tasche greifen.

12.10.2016
Anzeige