Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Neue Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Potsdam Neue Warnstreiks im öffentlichen Dienst drohen

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes ist kein schneller Durchbruch in Sicht. Damit drohen weitere Warnstreiks in den kommenden Wochen.

Potsdam. Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes ist kein schneller Durchbruch in Sicht. Damit drohen weitere Warnstreiks in den kommenden Wochen. Im Mittelpunkt der Verhandlungen in Potsdam standen bislang die angestrebte neue Eingruppierung der Beschäftigten in die Entgeltordnung und der Streit um die zusätzliche Altersvorsorge. Über die Lohnforderung wurde bislang kaum gesprochen. Die Arbeitnehmervertreter fordern sechs Prozent mehr für die mehr als zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Potsdam

Jetzt wird verhandelt - bald könnte wieder gestreikt werden. Denn beim öffentlichen Dienst geht es um viel. Das macht eine rasche Einigung schwer.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr