Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Neuer Journalistenstreik in Griechenland - keine Nachrichten
Extra Neuer Journalistenstreik in Griechenland - keine Nachrichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 24.10.2017
Athen

Wegen eines zweitägigen Journalistenstreiks gibt es in Griechenland seit dem Morgenkeine Nachrichten in Radio und Fernsehen. Der Streik begann um 05.00 Uhr MESZ und soll am Donnerstag um 05.00 MESZ enden. Es ist der vierte Streik dieser Art seit September vergangenen Jahres. Die Redakteure fordern Maßnahmen zur Rettung ihrer defizitären Krankenkasse. Zudem protestieren sie gegen die hohe Arbeitslosigkeit, die weit verbreitete Teilzeitarbeit sowie eine verspätete Zahlung der Löhne und Honorare der Redakteure.

dpa

Mehr zum Thema

Revolution bei Europas bekanntestem Comic: Seit 1959 ist der dicke Obelix ewige Nummer zwei. „Wieso muss immer Asterix die Hauptrolle spielen?“, schreit er jetzt auf. Und kauft sich einen Sportwagen mit vier PS.

19.10.2017

Im Sonntagskrimi der ARD scheinen gerade jede Woche Tabus zu fallen. Immer wieder nackte Haut und Sex im „Tatort“. Nun ja: Gemach, gemach - diesmal ist es nur ein Gemächt. Achtung! Splitternackter Kommissar!

20.10.2017

Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD und ZDF noch mehr Reformwillen.

21.10.2017