Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Neuer Rückenwind für Clinton treibt den Dax an

Frankfurt/Main Neuer Rückenwind für Clinton treibt den Dax an

Neuer Rückenwind für Hillary Clinton kurz vor der US-Präsidentschaftswahl hat am deutschen Aktienmarkt für deutliche Erleichterung gesorgt.

Frankfurt/Main. Neuer Rückenwind für Hillary Clinton kurz vor der US-Präsidentschaftswahl hat am deutschen Aktienmarkt für deutliche Erleichterung gesorgt. Der Dax stieg mit dem Handelsschluss auf sein Tageshoch bei 10 456,95 Punkten und verzeichnete damit ein Plus von 1,93 Prozent. Der Euro geriet unter Druck und wurde zuletzt mit 1,1037 US-Dollar gehandelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börse in Frankfurt
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (Dax).

Nach der Entlastung durch das FBI sind die Marktakteure wieder optimistischer, dass sich die Kandidatin der Demokraten im engen Rennen durchsetzen kann. Die Erinnerung an das völlig überraschende Brexit-Votum der Briten lässt allerdings keine Euphorie aufkommen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr