Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Neues Geld für Griechenland - Bundestag muss prüfen
Extra Neues Geld für Griechenland - Bundestag muss prüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 16.06.2017
Anzeige
Luxemburg

Das überschuldete Griechenland soll im Juli 8,5 Milliarden Euro frischer Kredite von seinen europäischen Partnern bekommen. Darauf haben sich die Eurofinanzminister verständigt. Allerdings muss heute zunächst der Haushaltsausschuss des Bundestags prüfen, ob die Vereinbarung dem Mandat des Parlaments entspricht. Das kündigte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble direkt nach der Einigung am Abend an. Als Vorleistung für das frische Geld hatte Athen nochmals harte Sparmaßnahmen auf den Weg gebracht.

dpa

Mehr zum Thema

Frankreich will die Rückzahlung der griechischen Schulden an das Wirtschaftswachstum des Krisenlandes koppeln. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des griechischen Finanzministeriums.

12.06.2017

Wieder Wochen der Entscheidung für das pleitebedrohte Griechenland. Nun mehren sich die Anzeichen, dass es auch diesmal rechtzeitig grünes Licht für neue Hilfsmilliarden geben kann.

13.06.2017
Wirtschaft Eurogruppe einigt sich - Frisches Geld für Griechenland

Monatelang ging es Hin und Her, doch jetzt steigt Weißer Rauch auf: Griechenland bekommt nach tiefgreifenden Reformen frisches Geld von den europäischen Partnern.

16.06.2017
Anzeige