Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Nintendo wagt mit „Super Mario“ sprung auf Smartphones

San Francisco Nintendo wagt mit „Super Mario“ sprung auf Smartphones

Nintendo wagt nach langem Zögern den Schritt auf das Smartphone. Mit „Super Mario Run“ für das iPhone wird man ab Dezember erstmals mit eine Figur der japanischen ...

San Francisco. Nintendo wagt nach langem Zögern den Schritt auf das Smartphone. Mit „Super Mario Run“ für das iPhone wird man ab Dezember erstmals mit eine Figur der japanischen Traditionsfirma auf einem Telefon statt einer Nintendo-Konsole spielen können. „Mario“-Erfinder Shigeru Miyamoto war persönlich an der Entwicklung beteiligt und kam auch auf die Bühne von Apples iPhone-Präsentation in San Francisco, um den Schritt anzukündigen. Die Nintendo-Aktie sprang in einer ersten Reaktion zeitweise um 14 Prozent hoch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Seoul/Berlin

Neben enormen Kosten droht Samsung nach Berichten über Akkubrände in seinem neuen Smartphone ein Imageschaden. Daher reagieren die Südkoreaner schnell. Eine bisher beispiellose Umtauschaktion beginnt. Betroffen sind weltweit 2,5 Millionen Geräte.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr