Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Österreich will deutsche Pkw-Maut mit Klage stoppen

Berlin Österreich will deutsche Pkw-Maut mit Klage stoppen

Österreich hat nach jahrelangen Protesten Klage gegen die deutsche Pkw-Maut eingereicht.

Berlin. Österreich hat nach jahrelangen Protesten Klage gegen die deutsche Pkw-Maut eingereicht. Kurz vor Sondierungen über eine Jamaika-Koalition in Berlin facht dies den Streit über das CSU-Prestigeprojekt neu an. Die Abgabe sei „eine reine Ausländermaut“ und diskriminierend, sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried in Wien zur Begründung für den Gang vor den Europäischen Gerichtshof. Die Niederlande wollen sich anschließen. Dagegen beharrte das Bundesverkehrsministerium auf der Rechtmäßigkeit der Maut. Grüne und SPD forderten den Stopp weiterer Vorbereitungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
EuGH soll urteilen
Österreich ist einer der schärfsten Kritiker des deutschen Maut-Vorhabens.

Es geht ums Prinzip: Werden Ausländer durch die deutsche Maut benachteiligt? Österreich will das jetzt durch eine Klage vor dem EuGH feststellen. Verkehrsminister Dobrindt zeigt sich seit längerem genervt von der „Ösi-Maut-Maulerei“.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr