Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Opel-Verdacht und U-Ausschuss: Nächste Runde in der Dieselaffäre

Berlin Opel-Verdacht und U-Ausschuss: Nächste Runde in der Dieselaffäre

Droht Opel ein Abgas-Skandal wie VW? Die Deutsche Umwelthilfe stellt heute Details zu den Manipulationsvorwürfen vor, die sie gemeinsam mit dem ARD-Magazin „Monitor“ und dem „Spiegel“ erhoben hat.

Berlin. Droht Opel ein Abgas-Skandal wie VW? Die Deutsche Umwelthilfe stellt heute Details zu den Manipulationsvorwürfen vor, die sie gemeinsam mit dem ARD-Magazin „Monitor“ und dem „Spiegel“ erhoben hat. Demnach soll der Autobauer Opel die Abgaswerte seines Diesel-Modells Zafira 1.6 mit Abschalteinrichtungen manipuliert haben. Am Nachmittag bringen die Fraktionen der Grünen und Linken ihren Antrag auf einen Untersuchungsausschuss zur Dieselaffäre in den Bundestag ein. Der Ausschuss soll bis 2007 zurückblicken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rüsselsheim/Ingolstadt

Die deutschen Autohersteller arbeiten daran, der vorsichtigen Aufforderung des Kraftfahrtbundesamtes (KBA), ihre Abgasreinigung nachzubessern, nachzukommen. 630 000 Autos sind betroffen. Von hektischer Betriebsamkeit ist allerdings keine Spur.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr