Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra PSA-Chef gibt Merkel in Übernahmepoker Garantien für Opel
Extra PSA-Chef gibt Merkel in Übernahmepoker Garantien für Opel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 21.02.2017
Rüsselsheim

Für den französischen Autokonzern PSA Peugeot Citroën steigt die Chance einer einvernehmlichen Übernahme von Opel. PSA-Chef Carlos Tavares versicherte Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass die Franzosen die laufenden Garantien für Standorte und Arbeitsplätze in Deutschland akzeptieren. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, Tavares habe Merkel gegenüber betont, dass beide Unternehmen sich einander gut ergänzten. Opel-Gesamtbetriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug sagte, die PSA-Zusage gelte für Tarifverträge Betriebsvereinbarungen, Beschäftigungszusagen und Standortgarantien.

dpa

Mehr zum Thema

Bei den Opel-Gesprächen zwischen dem Autobauer PSA Peugeot-Citroën und der Bundesregierung gibt es noch keine wasserdichten Verpflichtungen der Franzosen, was Standorte ...

19.02.2017

Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig hat nach Gesprächen mit dem französischen Autobauer PSA Peugeot-Citroën, dem Opel-Mutterkonzern General Motors und der ...

20.02.2017

Das Ringen um die Opel-Jobs geht weiter. Sechs Tage nach Bekanntwerden der Übernahmepläne gibt es vom französischen Konzern Peugeot-Citroën noch immer keine Garantie ...

20.02.2017