Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra PSA-Hauptversammlung stimmt über Bezahlung von Opel-Kauf ab
Extra PSA-Hauptversammlung stimmt über Bezahlung von Opel-Kauf ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:36 10.05.2017
Paris

Die Hauptversammlung des französischen Autobauers PSA befasst sich heute mit der Finanzierung des Opel-Kaufs vom US-Konzern General Motors. Die Aktionäre entscheiden, ob die Franzosen einen Teil des Kaufpreises mit Optionsscheinen auf PSA-Aktien bezahlen. Falls die Hauptversammlung nicht zustimmt, hätte dies aber keine Auswirkungen auf den Deal an sich: PSA würde den Kauf von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall dann komplett in bar bezahlen. PSA zahlt insgesamt 1,8 Milliarden Euro.

dpa

Mehr zum Thema

Uber kommt nicht zur Ruhe: Zu den vielen Problemen des Fahrdienst-Vermittlers kommen Ermittlungen des US-Justizministeriums hinzu. Sie narrte Behörden-Mitarbeiter, die Uber bei Regelverstößen erwischen wollten.

05.05.2017

Der Abgas-Skandal ist noch nicht ausgestanden, doch Volkswagen blickt mit seiner Kernmarke VW nach vorn. Schon das erste Quartal fiel nicht schlecht aus - und auch im Gesamtjahr soll das so bleiben. Das Ziel: weg vom Image des Sorgenkinds im Konzern.

05.05.2017

Levina kann jetzt schon die Stunden bis zu ihrem großen Auftritt in Kiew zählen. Im Gepäck hat sie positive Energie und Ingwer.

09.05.2017