Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Panik an der Wall Street - Dow fällt um 1600 Punkte

New York Panik an der Wall Street - Dow fällt um 1600 Punkte

An der Wall Street ist zum Wochenstart Panik ausgebrochen. Der US-Leitindex Dow Jones sackte zeitweise um knapp 1600 Zähler ab und damit um so viele Punkte wie nie zuvor an einem einzelnen Handelstag.

New York. An der Wall Street ist zum Wochenstart Panik ausgebrochen. Der US-Leitindex Dow Jones sackte zeitweise um knapp 1600 Zähler ab und damit um so viele Punkte wie nie zuvor an einem einzelnen Handelstag. Die bisherigen Jahresgewinne lösten sich rasend schnell in Luft auf. Hintergrund sind wohl Sorgen wegen einer unerwartet schnell verlaufenen Zinswende. Mit einem Minus von 4,60 Prozent auf 24 345,75 Punkten ging der Dow Jones aus dem Handel. Damit büßte er letztlich 1175 Punkte ein. Der Euro gab kräftig nach und wurde zuletzt zu 1,2385 Dollar gehandelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börse in Frankfurt
Die Anzeigetafel mit dem Kursverlauf spiegelt sich im Handelssaal der Frankfurter Börse im Schriftzug "DAX".

Der wieder stärker anziehende Euro und erneut steigende Renditen am Anleihemarkt haben den Dax am Donnerstag schwer belastet.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr