Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Panne bei Suche nach MH370-Wrack

Canberra Panne bei Suche nach MH370-Wrack

Bei der Suche nach dem Wrack der verschwundenen Malaysia-Airlines-Boeing ist eine Panne passiert.

Canberra. Bei der Suche nach dem Wrack der verschwundenen Malaysia-Airlines-Boeing ist eine Panne passiert. Das Kabel eines Spezialgeräts zum Absuchen des Meeresbodens im Indischen Ozean habe sich gelöst, das Gerät sei verloren gegangen, berichtete die Koordinationsstelle für die Suche in Canberra. Flug MH370 war 2014 auf dem Flug von Kuala Lumpur nach Peking verschwunden. Die Ermittler sind überzeugt, dass die Maschine stundenlang Richtung Süden flog und mit leeren Tanks westlich von Australien abstürzte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Güttin
Eine Cessna liegt nach einer Bruchlandung schwer beschädigt neben der Landebahn des Flugplatzes Güttin auf Rügen.

Nach einem Motorausfall hat ein 48-jähriger Mann eine Maschine in Güttin neben der Landebahn aufgesetzt. Sie geriet in ein Loch und stürzte um. Der Pilot wurde mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus nach Rostock gebracht.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr