Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Parlament in Athen stimmt über neues Sparpaket ab
Extra Parlament in Athen stimmt über neues Sparpaket ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 08.05.2016
Anzeige

Athen (dpa) – Im griechischen Parlament hat am Morgen der letzte Tag der Debatte über ein neues hartes Sparprogramm mit Rentenkürzungen und Erhöhungen der Einkommenssteuer begonnen. Am späten Abend soll darüber namentlich abgestimmt werden. Dies teilte das Parlamentspräsidium mit. Die Gewerkschaften laufen gegen diese Maßnahmen Sturm. Demonstrationen sind im Zentrum sowie vor dem Parlament in Athen geplant. Das Sparpaket hat ein Volumen von insgesamt 5,4 Milliarden Euro. Die Regierung unter dem linken Premier Alexis Tsipras verfügt über eine knappe Mehrheit im Parlament.

Mehr zum Thema

In Athen sind die Kassen bald wieder leer. Doch Verhandlungen mit den Geldgebern über neue Spar- und Reformauflagen ziehen sich hin. Nun schaltet sich der Herr des Elyséepalastes ein.

05.05.2016

Im Ringen um neue Spar- und Reformauflagen für Griechenland fordert Frankreichs Präsident François Hollande Entscheidungen innerhalb der nächsten Tage.

04.05.2016

Schuldendrama ohne Ende in Griechenland: Das Parlament berät härtere Einschnitte. Die Gewerkschaften streiken und demonstrieren dagegen. Die Alternative zu den neuen Sparmaßnahmen ist aber die Pleite des seit 2010 taumelnden Krisenlandes.

08.05.2016
Anzeige