Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Passagierflugzeug im Südsudan in Flammen aufgegangen

Juba Passagierflugzeug im Südsudan in Flammen aufgegangen

Im Südsudan ist ein Passagierflugzeug mit mehr als 40 Menschen an Bord nach der Landung auf dem Flughafen der nordwestlichen Stadt Wau in Flammen aufgegangen.

Juba. Im Südsudan ist ein Passagierflugzeug mit mehr als 40 Menschen an Bord nach der Landung auf dem Flughafen der nordwestlichen Stadt Wau in Flammen aufgegangen. Entgegen ursprünglichen Angaben soll es bei dem Unglück aber keine Toten gegeben haben, wie die UN-Mission im Südsudan am Abend mitteilte. Blauhelmsoldaten aus Nepal, Bangladesch und China hätten bei den Rettungs- und Bergungsarbeiten geholfen, hieß es. Die aus der Hauptstadt Juba kommende Maschine war nach einer missglückten Landung in Brand geraten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tarife
Die Lufthansa und ihre Piloten haben im Tarifstreit einen Kompromiss gefunden. 

Streikwellen der Lufthansa-Piloten haben Flugreisende und das Unternehmen immer wieder belastet. Jetzt ist der Durchbruch in allen strittigen Fragen gelungen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr