Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Pilotenstreik: Wieder 100 000 Passagiere betroffen

Frankfurt/Main Pilotenstreik: Wieder 100 000 Passagiere betroffen

Wegen des noch einmal verlängerten Pilotenstreiks fallen bei Lufthansa morgen erneut 830 Flüge aus.

Frankfurt/Main. Wegen des noch einmal verlängerten Pilotenstreiks fallen bei Lufthansa morgen erneut 830 Flüge aus. Am dritten Streiktag hintereinander sind dieses Mal nahezu ausschließlich Kurz- und Mittelstrecken betroffen, mit zusammen rund 100 000 Passagieren, wie das Unternehmen mitteilte. Anders als an den Vortagen werde die Langstrecke nahezu planmäßig durchgeführt. Insgesamt sind nach Lufthansa-Angaben an den drei Streiktagen mehr als 315 000 Passagiere von Flugausfällen betroffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehr als 900 Flugausfälle
Eine Anzeigetafel weist am Flughafen in München auf gestrichene Flüge hin.

Der Streik der Lufthansa-Piloten geht in den zweiten Tag. An den Flughäfen ist es ruhig, doch der Ton zwischen der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit und dem Unternehmen bleibt rau. Die Airline fordert weiter eine Schlichtung.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr