Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Polizei schleppt „Transformers“-Autos vor Filmpremiere ab
Extra Polizei schleppt „Transformers“-Autos vor Filmpremiere ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 16.06.2017
Anzeige
Berlin

Die Straßenverkehrsordnung gilt auch für vermeintliche „Transformers“: Wenige Tage vor der Premiere des fünften Teils der Blockbuster-Reihe hat die Berliner Polizei zwei Sportwagen aus dem Verkehr gezogen, die den Robotern aus den Filmen nachempfunden sind. Auf Facebook schrieben die Beamten unter der Überschrift „#Transformers benötigen ein Update“: „Bumblebee“ und „Barricade“ hätten die Rechnung ohne die stahlharten Polizisten gemacht. Die Beamten bemängelten Fahrwerk, Reifen, Beleuchtung, Auspuffanlagen und einen gefährlichen Ölverlust.

dpa

Mehr zum Thema

Die Spielwarenbranche ist elektrisiert und meint, Fidget Spinners haben das Zeug zu einem Sommermärchen. Hunderttausende der Handkreisel sind trotz Lieferengpässen bundesweit bereits verkauft worden. Was macht ihren Reiz aus?

13.06.2017
Lifestyle Internet-Hype - Vong Sprache her

Achtung: Dieser Text könnte Ihr Verhältnis zu Rechtschreibung und Grammatik belasten. Im Internet hat die „Vong“-Sprache einen Hype ausgelöst. Was im Krankenbett als Gag startete, hat es inzwischen auf Werbeplakate am Straßenrand geschafft. Einem Phänomen auf der Spur.

13.06.2017

Kann Kemnitz aufatmen? Die lange geforderte Entlastungsstrecke rückt in greifbare Nähe. Die Verkehrsuntersuchungen seien abgeschlossen, bis zum Jahresende wolle das Ministerium nach alternativen Verkehrsführungen suchen und diese auf ihre Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit hin prüfen.

15.06.2017
Anzeige