Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Rauchalarm in der Egyptair-Maschine in Cockpit-Nähe
Extra Rauchalarm in der Egyptair-Maschine in Cockpit-Nähe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 21.05.2016
Anzeige
Paris

Kurz vor dem Absturz des Flugs MS804 ist in der Nähe des Cockpits Rauch registriert worden - das zeigen automatisch übermittelte Daten. Der Rauch sei aus dem Toilettenbereich im vorderen Teil der Maschine gemeldet worden, sagte eine Sprecherin der französischen Behörde für Sicherheit der zivilen Luftfahrt BEA in Paris. Vor dem Absturz des Flugs MS804 habe das ACARS-System des Flugzeugs eine Rauchmeldung gesendet, hieß es von der BEA. Die Flugschreiber könnten Aufschluss über die Ursache geben - sie sind aber nach wie vor verschollen.

dpa

Mehr zum Thema

Noch immer ist unklar, warum der Airbus A320 auf dem Weg nach Kairo abgestürzt ist. Auch die beiden Flugschreiber bleiben verschollen. Es werde in alle Richtungen ermittelt, sagt Frankreichs Außenminister.

22.05.2016

Der Egyptair-Flug MS804 sollte am frühen Donnerstagmorgen in der ägyptischen Hauptstadt Kairo landen. Doch kurz vor der Landung verschwand die Maschine vom Radar.

20.05.2016

Der Egyptair-Flug MS804 ist nach Informationen der ägyptischen Regierung auf dem Weg von Paris nach Kairo am frühen Donnerstagmorgen abgestürzt. 66 Menschen waren an Bord des Airbus A320.

23.05.2016
Anzeige