Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Razzia an Flughäfen - Ermittlungen gegen Ryanair-Partnerfirmen
Extra Razzia an Flughäfen - Ermittlungen gegen Ryanair-Partnerfirmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 06.07.2016
Anzeige
Koblenz

Fahnder haben Piloten-Räume an sechs deutschen Ryanair-Flughäfen durchsucht. Es gehe um mutmaßlichen Steuer- und Sozialversicherungsbetrug von Partnerfirmen der Airline, sagte der Koblenzer Oberstaatsanwalt Hans Peter Gandner der dpa. Er bestätigte damit einen Bericht von „Zeit Online“. Zu der Razzia mit mehreren Dutzend Beamten sei es gestern an den Flughäfen Berlin-Schönefeld, Köln, Weeze in Nordrhein-Westfalen, Hahn im Hunsrück, Bremen und Baden-Baden gekommen.

dpa

Mehr zum Thema

Europas größter Luftverkehrskonzern Lufthansa plant die Integration kleinerer Airlines. Unter dem Dach der Billigtochter Eurowings soll es verschieden intensive Formen der Zusammenarbeit geben.

05.07.2016

Wenn auf einer Baustelle so viel schief geht wie am Berliner Flughafen, ist es schwer, neues Geld für das Projekt zu bekommen. Es sei denn, man hat mächtige Bürgen.

06.07.2016

Für die Festnahme eines mutmaßlichen Mörders wird eine Spezialeinheit der Bundespolizei ins Ruhrgebiet geschickt. Doch im Kugelhagel entkommt der Gesuchte den Elitepolizisten.

06.07.2016
Anzeige