Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Rechercheverbund deckt Finanzgeschäfte über offshore-Firmen auf

München Rechercheverbund deckt Finanzgeschäfte über offshore-Firmen auf

Die „Süddeutsche Zeitung“ hat nach einem Bericht brisante Daten über Finanzgeschäfte international bekannter Persönlichkeiten zugespielt bekommen.

München. Die „Süddeutsche Zeitung“ hat nach einem Bericht brisante Daten über Finanzgeschäfte international bekannter Persönlichkeiten zugespielt bekommen. Ein enormes Datenleck habe Geschäfte von 215 000 Briefkastenfirmen offengelegt. Das berichteten die Zeitung sowie die Tagesschau am Abend. NDR und WDR sind in einem Rechercheverbund mit der „Süddeutschen“. Weltweit veröffentlichten zeitgleich viele Medien die Informationen. Die Unterlagen zeigen demnach, wie Spitzenpolitiker, Sportstars und Kriminelle weltweit ihr Vermögen verschleierten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stuttgart

Der Fall schien klar, schließlich war der Bausparvertrag uralt. Doch von wegen: Ein Stuttgarter Gericht schlägt sich überraschend auf die Seite der Verbraucher. Für Bausparkassen ist das Urteil die bisher bitterste Niederlage.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr