Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Regierungskritischer Chefredakteur in der Türkei festgenommen
Extra Regierungskritischer Chefredakteur in der Türkei festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 03.06.2017
Anzeige
Istanbul

In der Türkei sind die Behörden gegen einen weiteren regierungskritischen Journalisten vorgegangen. Die Zeitung „Aydinlik“ berichtete, ihr Chefredakteur Ilker Yücel sei festgenommen worden. Das Blatt hatte 2014 einen Artikel über den Energieminister und Schwiegersohn von Staatspräsident Erdogan gebracht, der ihn mit Verbrechen in Verbindung gebracht hat. Ein Gericht hatte geurteilt, die Zeitung müsse einen Widerruf drucken oder eine Geldstrafe zahlen. Die Zeitung lehnte das ab. Dutzende Journalisten sitzen in der Türkei im Gefängnis.

dpa

Mehr zum Thema

Die beiden Verdächtigen im Mordfall Kim Yong Nam sind zum zweiten Mal vor einem Gericht in Malaysia erschienen.

30.05.2017

Zur Rushhour explodiert die Bombe im Zentrum von Kabul, die Wucht lässt die deutsche Botschaft so nackt zurück wie einen Rohbau. Dutzende sterben, Hunderte werden verletzt. Ist die Einschätzung der Bundesregierung, Kabul sei sicher, noch zu halten?

31.05.2017

Sie wurden abgeschoben - und sind doch nicht in Afghanistan angekommen. Arasch Alokosai, Badam Haidari und Matiullah Asisi leben für ihre Pläne, es irgendwie nach Deutschland zurückzuschaffen. Der Anschlag in Kabul vom Mittwoch erfüllt sie mit Horror - und Hoffnung.

01.06.2017
Anzeige